Skip to main content

Finde jetzt die perfekte Cajon für dich!

Kistentrommel

Kistentrommel

Die Kistentrommel als perfekte Musikbegleitung

Ein Cajon ist eine klangvolle Trommelkiste, die ursprünglich aus Peru stammt. Stabile Holzplatten bestimmen die Schlagfläche, genau wie das Korpus, das aus Holz besteht. Es gibt unterschiedliche Trommel-Typen aus Kuba, einige Trommeln, sind von der afro-peruanischen Bauart mit dem eher klappernden Klang geprägt. Schwingungen auf der Schlagplatte aus Holz sind als Ersatz für das Schlagzeug werden durch den Snare-Effekt bestimmt.

Die Realistischen Snare-Klänge sind ebenso möglich wie die trockenen Bassdrum-Klänge. Die Kistentrommel wird grundsätzlich zwischen die Schenkel geklemmt und sitzend auf dem Hocker gespielt. Aus den Transportkisten für Fische oder Orangen sind die Cajones in ehemaligen Sklavenzeiten entstanden. Das Gefühl der Zusammengehörigkeit sollte zwischen den Sklaven trommelnd gestärkt werden. Peru oder Kuba sind nicht mehr die einzigen Orte, an denen die Kistentrommel gespielt wird, sie hat den weltweiten Siegeszug in alle Schichten der Gesellschaft angetreten.

Die Kistentrommel imitiert die Schlagzeugfunktion

Ohne viel Aufwand kann die Trommel bei festlichen Gelegenheiten zum Einsatz kommen. Passend zum Nutzertyp kann das südamerikanische Schlaginstrument an verschiedenen Orten verwendet. Akustische Instrumente wie die Gitarre harmonisieren hervorragend mit der Trommelkiste. Einsteiger und Fortgeschrittene kommen gut mit der Kistentrommel zurecht. Für lange Spiel-Sessions ist auf die komfortable Sitzgelegenheit zu achten, sonst kann die Musik-Tour zur Tortur werden. Qualitativ hochwertiger Sound lässt sich mit der Trommelkiste erzielen. Neben der klassischen Trommelkiste gibt es die Snare-Kistentrommel und die String-Trommel. Von der Bauweise der ausgesuchten Kistentrommel hängt es ab, mit welchen anderen Musikinstrumenten das Musikinstrument eingesetzt wird.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Das Percussion-Instrument findet weltweit Anklang

Früher war die Kistentrommel in Nischenbereichen als Trommelersatz zu finden. Heute hat die Trommelkiste in der weltweiten Musiklandschaft einen festen Platz gefunden. Die Holzkiste vereint Percussionisten und Drummer miteinander. Von der musikalischen Früherziehung bis zum VHS-Trommel-Meditationskurs kann das Instrument überall eingesetzt werden. Fröhlich drauflos trommeln und die Freude an der Musik (wieder) entdecken, mit der Kistentrommel ist das kein Problem. Der Flamenco-Gitarrist Paco de Lucia aus Spanien hat die weiter entwickelte Holzbox international berühmt gemacht. 48 × 30 × 30 cm groß ist die Trommelkiste im Durchschnitt. Sie nimmt nicht viel Platz weg und kann nach dem Musizieren platzsparend weggelegt werden. Massivholz ist das Material der gehobenen Modelle, das handliche Instrument kann bei Bedarf überall hin mitgenommen werden. Viele Modelle findet man natürlich direkt auf cajon-vergleich.de

Grundschläge auf der Trommelkiste erlernen

Oben am Rand entsteht der Snareklang, für den Bassklang muss der Spieler weiter in die Mitte gehen. Einfache Rhythmen können der Trommel sofort entlockt werden. Gerade Kinder in der musikalischen Früherziehung haben viel Freude am Klangerlebnis. Die spezielle Kistentrommel für Kinder ist kleiner als die für Erwachsene. Ältere Musikfreunde gewöhnen sich ebenso schnell an den Klang der Trommelkiste wie die spielfreudigen Kinder. Der Bass- und der Snaresound lässt sich sauber voneinander trennen. Schritt für Schritt ist es möglich, die Trommelkiste selbst zu bauen. Vier Seiten und einen Deckel werden zusammengefügt.

Für den entsprechenden Ton sorgt die sichtbare Schallöffnung. Mit der Größe der Öffnung wird der Basston noch imposanter. Hochwertigeres Material als fertiger Bausatz ebnet den Weg zum selbst gebauten Kistentrommel. Die rhythmische Sitztrommel wird von tanzenden Flamenco-Gruppen gerne eingesetzt. Das Schlaginstrument lässt sich vielseitig einsetzen. Der Eigenbau ist oft günstiger als der fertige Kauf. Mit etwas handwerklichem Geschick ist das Musikinstrument schnell gebaut.

Ein Cajon für Einsteiger und Profis

Trommelkisten aus Peru

Cajones sind Musikinstrument, die von Einsteigern und Profis benutzt werden können. Akustische Instrumente wie diese bleiben lange im Ohr. Die Hände oder Schlagzeug-Sticks werden zum Spielen auf dem Musikinstrument eingesetzt. Günstige Einsteiger-Produkte machen es möglich, das Instrument kennen zu lernen. Unterschiedliche Ansprüche an die Klangqualität lassen sich mit der Kistentrommel erfüllen. Das Fehlen eines Fells im Gegensatz zu anderen Schlaginstrumenten fällt auf. Afroamerikanischen Sklaven haben die Trommel, die aus Transportkisten für Orangen und Fische entstanden ist, zum Musizieren benutzt. Birke, Buche oder Linde werden zum Bauen der Kistentrommel heute verwendet.

Aufgrund der Härte ist das Sitzen auf dem Instrument ohne Probleme möglich. Eine Lackierung gibt der Trommel ein besonderes Aussehen. Das vollkommen neue Spielgefühl wird durch die Benutzung des passenden Cajon Zubehörs erreicht. Sobald ein schwarzes Rohr aus Kunststoff in die Schallöffnung gesteckt wird, werden die Basstöne noch tiefer. Die Holzkiste mit dem Schallloch bringt überraschend angenehme Töne im Bassbereich hervor. Beim Spielen mit der Trommelkiste wird eine maximale Flexibilität und musikalische Vielseitigkeit erreicht. Die Soundqualität beim Spielen kann immer weiter ausgebaut werden.

Freier Lauf für die musikalischen Ansprüche

Ein tiefer Klang ist bei den größeren Trommel-Modellen gesichert. Kleine Modelle haben einen höheren Klang. Mehrere Trommeln lassen sich miteinander kombinieren. Weiche Holzsorten sorgen für den warmen Klang. Als Profi-Drummer auf der Kistentrommel kann das vielseitige Musikinstrument und der Musiker die Firmenfeier bereichern. Mehr als eine musikalische Kiste mit einem Loch ist die Trommelkiste auf jeden Fall. Rhythmen und Beats lassen sich mit diesem Musikinstrument erzeugen. Der unvergleichbare Sound kann in fast jeder Stilrichtung eingesetzt werden. Dank des charakteristischen Klangs kann jedes Percussion-Ensemble von Instrument profitieren. Fertige Modelle werden mit der praktischen Rucksacktasche angeboten. Auf diese Art und Weise kann das Instrument auf Reisen zum Musizieren mitgenommen werden.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Der typisch peruanische Stil und der satte Klang begeistert Musiker und Neueinsteiger gleichermaßen. Mit dem Snaresound und dem Basssound entsteht eine Soundmix der besonderen Art. Druckvoll und erdiger Bass entweicht über das Schallloch. Das kleine Schlagzeug aus der Kiste ist für Pop- und Rock-Grooves oder Rumba und Samba gleichermaßen gut geeignet. In das Schlagzeugspiel einzusteigen ist mit der handlichen Trommelkiste ohne Umwege möglich. Da freuen sich besonders die jugendlichen Interessenten. Alle anderen bemerken leicht, wie sich mit dem musikalischen Instrument akustische Highlights in den Alltag zaubern lassen.

Den spanischen Rhythmus auf der Kistentrommel entdecken

Quer durch alle Generationen lassen sich mit der Trommelkiste die internationalen Rhythmen entdecken. Das Thema Schlagzeug und Percussion kann mit der handlichen Trommel siegensicher gelöst werden. Auf der großen Bühne im kleinen Zelt, die platzsparende Trommel kann fast überall eingesetzt werden. Das Gefühl für Rhythmus lässt sich spielerisch verbessern. Akustische Effekte geben dem Trommelreinsatz eine besondere Note. Mit anderen zu musizieren ist ein Ziel, dass sich jeder setzen kann, unabhängig vom Alter. Eine Kistentrommel öffnet die Tür zum musikalischen Miteinander. Im Verein oder nach Feierabend mit den Nachbarn entstehen Klangversionen, die lange im Ohr bleiben und sich jeden Tag neu mischen lassen.

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst Weitere Informationen

Wir benutzen Google Analytics um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube-Videos helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen die du sehen willst. Unsere Website nutzt Videos der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eins der auf unseren Seiten eingebundenen YouTube-Videos anklicken (und dadurch anschauen), wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Einbindung von YouTube-Videos erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sie können die Weitergabe Ihrer Daten vermeiden, indem Sie die Videos nicht anklicken. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy."

Schließen