Skip to main content

Finde jetzt die perfekte Cajon für dich!

FAQs: Wissenswertes zur Cajon

Egal ob beim Cajon kaufen, dem Spielen oder beim Anschaffen des passenden Zubehörs: Für Einsteiger ergeben sich oft viele Fragen, die nur schwer zu beantworten sind. In unserer FAQ Sektion beantworten wir die wichtigsten Fragen rund um das Cajon kaufen & alles weitere.

 

Im folgenden findest du die wichtigsten Fragen nach Themen sortiert.


Fragen zum Thema Cajon kaufen

Die folgenden Fragen beantworten wichtige Fragen zum Thema, welche Cajon für den Nutzer am besten geeignet ist.

Beim Cajon kaufen sollte man vor allem die Bauweise beachten: Handelt es sich um eine String Cajon oder eine Snare Cajon? Auch die Produktart – also ob es sich um eine fertig aufgebaute Trommel oder um einen Bausatz handelt – spielt eine wichtige Rolle beim Kauf. Das Design ist für einige Nutzer zwar wichtig, sollte jedoch nicht der primäre Maßstab sein. Ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis ist darüber hinaus ausgesprochen wichtig für ein zufrieden stellendes Trommeln.
Die Wahl zwischen Snare Cajon und String Cajon sollte potentiellen Käufern auf den ersten Blick zwar schwer fallen, in der Praxis kommt dieser Frage aber nicht besonders viel Bedeutung zu. Das liegt vor allem daran, dass praktisch über 90 % aller Produkte auf dem Markt Snare Cajones sind. Diese verfügen über einen knackigen Sound mit modernem Klangcharakter. String Cajones klingen seidiger und weicher.
Ob es eine fertige Trommel oder ein Bausatz (oft auch Schnellbausatz genannt) sein soll, hängt vor allem von zwei Dingen ab: Dem Geldbeutel des Käufers und dem Willen, das Instrument vor dem ersten Spielen zusammen zu bauen. Bausätze sind meist nicht so gut ausgestattet wie fertige Modelle, dafür sind sie bedeutend günstiger. Der Aufbau ist sehr einfach machbar, auch ohne viel handwerkliches Geschick. Eine Anleitung, alle Schrauben und das benötigte Werkzeug liegt bei einem Cajon Bausatz immer bei.
Beim Zubehör für die eigene Kistentrommel sollte man zwischen zwei Kategorien unterscheiden: Zwingendes Equipment und freiwilliges Zubehör. Auf jeden Fall angeschafft werden sollte eine Sitzauflage. Auch eine Tragetasche für die Trommel kann sinnvoll sein, wenn die Cajon häufig transportiert werden soll (etwa ins Studio, zu Bandproben oder zu Gigs). Eine Cabase oder Base Tube sind nicht zwingend erforderlich, dafür erhöhen diese die Funktionalität oder beeinflussen den Klang.
Die Frage nach dem besten Hersteller einer Cajon ist mehr eine Glaubensfrage als eine wirklich messbare Unterscheidung der jeweiligen Marken. Vor allem die Hersteller Sela und Schlagwerk sind im oberen Preis- und Leistungssegment aktiv. Der ebenfalls aus Deutschland stammende Produzent Meinl bietet günstige Modelle mit einem guten Preis/Leistungs-Verhältnis. Daneben gibt es noch eine Vielzahl an unbekannteren Marken, die sich vor allem an Einsteiger und Gelegenheitsnutzer richten.

 

Fragen zum Thema Produktempfehlungen

Die folgenden Fragen bestehen aus Produktempfehlungen für verschiedene Stufen an Können, die von unserer Redaktion sorgfältig ausgewählt wurden.

Wenn es darum geht, dass eine Anfänger Cajon ausgewählt werden soll, steht eine Vielzahl an Modellen zur Auswahl. Wir empfehlen für Anfänger vor allem Bausätze, da diese Produkte ausgesprochen günstig in der Anschaffung sind und das Zusammenbauen ein besseres Verständnis von der Funktionsweise der Kistentrommel vermittelt. Ein passendes Modell für Einsteiger ist etwa der Schlagwerk CBA 2 Bausatz. Wenn es eine fertige Cajon sein soll, empfehlen wir die Meinl SCAJ100NT-LB.
Fortgeschrittene und erfahrenere Nutzer haben höhere Ansprüche an die Soundqualität, den Klangcharakter und die Verarbeitung, sowie die Materialqualität einer Cajon. Dabei kommt es auch hier immer noch auf ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis an. Ein Cajon Bausatz ist spätestens in dieser Preis- und Leistungsklasse nicht mehr wirklich empfehlenswert. Unsere erste Wahl für fortgeschrittene Drummer wäre etwa die Schlagwerk CP 408 oder die Sela SE 077 CaSela.
In der obersten Kategorie an Cajon-Spielern geht es praktisch nur noch um den idealen Sound und eine bestimmte Reihe an Zusatzfunktionen. Hier zeichnen sich die einzelnen Cajones vor allem durch besondere Funktionen oder einen einzigartigen Corpus aus. Sowohl die Klangqualität, als auch die Ausstattung muss hier höchsten Anforderungen standhalten. Unsere Profi Cajon Empfehlung ist die Sela Wave Black Pearl (Sela SE 023) oder die Sela SE 106 CaSela Pro.

 

Fragen zum Thema Hintergrundwissen

Die hier vorgestellten Fragen zeigen interessante Hintergrundinfos rund um das Cajon spielen lernen, aufnehmen und das Trommeln im Alltag.

Die Funktionsweise einer Cajon ähnelt der Funktionsweise jeder anderen Trommeln. Dabei wird die Vorderseite der Trommel (die hier aus einer dünnen Holzplatte und nicht aus Fell wie bei anderen Trommeln besteht) angeschlagen und der Schall breitet sich im Inneren der Trommel aus. Die hier entstehende Resonanz variiert je nach dem Winkel und der Stärke des Anschlags auf die Spielfläche. Der Schall dringt dann durch das Schallloch an der Rückseite nach außen. Die besondere Klangfärbung entsteht durch einen Snare-Teppich oder Saiten im Inneren der Trommel.
Das Cajon spielen lernen kann man am einfachsten mit professionellem Unterricht lernen. Das ist aber nicht nur teuer, sondern in den meisten Fällen auch unnötig. Wer nur zur privaten Unterhaltung spielen möchte, der kann sich das Cajon spielen selbst beibringen. Dazu helfen YouTube Videos, Videokurse oder Tutorials im Internet. Wer bereits Schlagzeug spielen kann, der hat ohnehin Erfahrung mit akustischen Schlaginstrumenten. Die Basics werden in unserem Ratgeber für Einsteiger ausführlich erklärt.
Wer ein Instrument spielen lernt, der möchte sich natürlich irgendwann selbst beim Spielen aufnehmen. Das Cajon aufnehmen ist nicht so einfach, wie man es sich vorstellen könnte – dennoch ist es relativ einfach machbar: Wenn ein einzelnes Mikrofon zur Verfügung steht, dann dieses einfach schräg von vorne auf die Cajon zeigend platzieren. Wer zwei Mikrofone nutzen kann, der platziert eines vor der Cajon, das andere relativ nah am Schallloch an der Rückseite. So erhält man die ideale Aufnahmequalität mit der eigenen Kistentrommel.
Wer sich fragt, ob eine Cajon überhaupt das richtige Instrument für die eigenen Ansprüche ist, der kann guten Gewissens sagen: ja. Es gibt praktisch kein Instrument, zu dem eine Cajon nicht passt. Meist wird die Kistentrommel als Begleitung zu Chören oder akustischen Gitarren genutzt. Für einen anderen Sound ist die Cajon jedoch auch eine gute Wahl. Wenn der Klangcharakter nicht passt, kann man einfach den Snare-Teppich oder die Saiten aus der Trommel entfernen. So erhält man den passenden Sound für praktisch jede Musik.

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst Weitere Informationen

Wir benutzen Google Analytics um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube-Videos helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen die du sehen willst. Unsere Website nutzt Videos der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eins der auf unseren Seiten eingebundenen YouTube-Videos anklicken (und dadurch anschauen), wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Einbindung von YouTube-Videos erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sie können die Weitergabe Ihrer Daten vermeiden, indem Sie die Videos nicht anklicken. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy."

Schließen