Skip to main content

Finde jetzt die perfekte Cajon für dich!

Cajon Bausatz oder fertige Cajon?

Ein Cajon Bausatz als super Alternative

Cajon Bausatz aus Holz oder einfach kaufen?

Cajon Bausatz?

Wenn es ans Cajon kaufen geht, stehen angehende Drummer vor einigen Fragen. Die wohl wichtigste ist: Soll es eine bereits fertig zusammengebaute Cajon sein oder ein Cajon Bausatz? Die Unterschiede liegen zwar auf der Hand, in der Praxis hat die Bauweise aber einen großen Einfuss auf den Spielspaß, den Klangcharakter und die Tonqualität. Auch die Verarbeitung soll dabei nicht auf der Strecke bleiben.

Fast alle großen Hersteller – von Sela über Schlagwerk bis hin zu Meinl – bieten regelmäßig Cajones zum selber bauen an. Diese Bausätze (auch Cajon Schnellbausatz genannt) sind oftmals günstig, erfordern jedoch etwas handwerkliches Geschick und Zeit zum Aufbauen. In diesem Ratgeber Artikel zeigen wir die wichtigsten Unterschiede im Detail.

Cajon Bausätze bei Amazon anschauen*

Cajon selber bauen – keine Qualitätsfrage

Die Unterscheidung zwischen einer bereits fertig zusammengebauten Kachon und einem Cajon Bausatz ist deutlich unwichtiger, als dies auf den ersten Blick scheinen mag. Zwar sind die meisten qualitativ hochwertigen Kistentrommeln bereits fertige Produkte – bei entsprechender Qualität des Cajon Bausatz ist dies jedoch definitiv kein Garant für eine minderwertigere (Klang-)Qualität. Das Material des Holzes, des Snare Teppichs, sowie der übrigen Faktoren ist wesentlich wichtiger als die Frage ob man die Cajon selber bauen möchte oder eine fertiges Instrument kauft.

Die meisten Cachon Bausätze bestehen, inklusive Schrauben, aus etwa 40 – 50 Einzelteilen. Das mag auf den ersten Blick zwar nach besonders viel Arbeit aussehen, die Praxis sieht jedoch anders aus. Da das entsprechende Werkzeug praktisch immer bereits im Lieferumfang enthalten ist, gelingt das Cajon selber bauen in der Regel schnell und unkompliziert. Dabei macht das Cajon selber bauen nicht nur Spaß, sondern man lernt auch die einzelnen Bauteile und die Funktionsweise der Kistentrommel genau kennen – das kann auch beim Cachon spielen nützlich sein.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Einen Cajon Bausatz findet man heute praktisch von jedem großen Hersteller. Wer eine Cajon selber bauen möchte, sollte einen Blick auf den Sela Cajon Bausatz SE037 werfen: Die Klangqualität ist sehr gut, die Verarbeitung – je nach Qualitätsstufe des Pakets – ausgesprochen spitze und der Preis ist absolut bezahlbar. Wer sich intensiv mit der Kistentrommel beschäftigen möchte und nicht nur einfach drauf los trommeln möchte, der sollte die Möglichkeit eines Sitztrommel Bausatzes definitiv in Betracht ziehen.

Cajon Bausatz: Günstig und mit viel Spaß

Mit einem Cajon Bausatz hat man gleich doppelt Spaß: Nicht nur das Trommeln auf dem neuen Instrument macht Spaß, sondern auch dem Aufbau / Zusammenbau der Cajon kann man durchaus etwas abgewinnen. Die meisten Bausätze der bekannten Marken sind nicht nur bereits hervorragend verarbeitet und haben sämtliche Schrauben und das benötigte Werkzeug im Lieferumfang enthalten. Auch das Design ist mittlerweile weit weg vom Standard. Ein nachträgliches Austauschen der Spielflächen oder der Snare-Teppiche ist in der Regel ohne Probleme möglich.

Die Tonqualität eines Cajon Bausatz ist regelmäßig nicht ganz mit der Qualität von fertigen Modellen der bekannten Marken vergleichbar. Dennoch sind die Unterschiede marginal. Auch bei der Verarbeitung gibt es kaum noch nennenswerte Unterschiede. Das größte Risiko liegt hier beim Zusammenbauen – man sollte die Schrauben nicht zu stark rein drehen und sich ruhig Zeit lassen. Dann bekommt man eine qualitativ hochwertige Cajon zu einem durchaus günstigen Preis.

Cajon Bausätze bei Amazon anschauen*

Snare Cajon Bausatz von Sela im Video

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Unsere Cajon Bausatz Empfehlung für Anfänger

Sela Cajon Bausatz SE 037

Fertige Cajon: Bessere Ausstattung, aber teurer

Fertige Cajon kaufen oder Cajon Bausatz?

Fertige Cajon kaufen?

Eine fertige Cajon hat im Vergleich zu einem Bausatz deutliche Vorteile: Die Klangqualität teurer und hochwertiger Modelle ist regelmäßig besser. Auch der Klangcharakter ist meist ausgewogener. Einige besondere Bauweisen, wie etwa das Kunststoffgehäuse der Sela Wave Serie, sind zudem überhaupt nicht als Cajon Bausatz erhältlich. Die Ausstattung bei einer Kachon ist natürlich wichtig, dennoch sollte man sich über den höheren Preis bewusst sein – Cajones zum selber bauen sind meist viel günstiger als fertige Modelle.

Die übrigen Merkmale, etwa die Dicke des Holzes für den Corpus oder der Lieferumfang, unterscheiden sich bei den meisten fertigen Trommeln im Vergleich zu einem Cajon Bausatz kaum. Für stilbewusste Drummer ist vor allem das Design oft wichtig. Hier kann entweder ein Bausatz genutzt werden und die Spielfläche kann nachträglich ausgetauscht werden – oder aber man greift zu einem fertigen Modell. Die Fülle an Designs und Gestaltungen bei fertigen Trommeln übertrifft die von Bausätzen bei weitem.

Unsere fertig aufgebaute Cajon Empfehlung

Sela Varios SE 060 Bundle

Fazit: Es kommt auf den Nutzer an

In der Praxis kommt es vor allem darauf an, welche Ansprüche der Nutzer an die Cajon stellt: Wer einfach nur eine perfekte Soundqualität und Verarbeitung möchte, der sollte definitiv zu einem bereits fertig zusammengebauten Modell greifen. Wer hingegen Spaß am Handwerken hat und sich intensiver mit der Funktionsweise einer Kistentrommel beschäftigen möchte, der ist mit einem Cajon Bausatz bestens beraten. Auch wer besonders preisgünstig einkaufen möchte, der kann mit einer Cajon zum selber bauen ein echtes Schnäppchen machen. Einige Bauanleitungen sind übrigens auch hier zu finden: http://www.heimwerker.de/bauanleitung/musikinstrumente-selber-bauen/cajon-bauanleitung.html

Cajon Bausätze bei Amazon anschauen*

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst Weitere Informationen

Wir benutzen Google Analytics um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete Youtube-Videos helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen die du sehen willst. Unsere Website nutzt Videos der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eins der auf unseren Seiten eingebundenen YouTube-Videos anklicken (und dadurch anschauen), wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Einbindung von YouTube-Videos erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Sie können die Weitergabe Ihrer Daten vermeiden, indem Sie die Videos nicht anklicken. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy."

Schließen